Druckversion

Tipps & Termine

Terminkalender:

Samstag, 8. November 2014

Öffentliche Kirchen- und Klosterführung

Turm der Klosterkirche, Klosteramthof, 30974 Wennigsen

 

08.11.2014 - 08.11.2014

Beginn: 13:00

Ende: 15:00

Ort: Turm der Klosterkirche, Klosteramthof, 30974 Wennigsen

Preis: 0€


Da es zu Terminverschiebungen kommen kann, wird um Rückruf unter Tel. 0176-61201738 bei Klosterführerin Frau Constanze Kanz gebeten
Preis: Erwachsene 3,50 Euro,  Kinder (6-14 Jahre) 2 Euro
 
Sonderführungen sind auf Anfrage möglich.
Die Pauschale für Gruppen unter 10 Personen beträgt 35 Euro.

Samstag, 8. November 2014

12. Kulturtüte

Evangelischen Gemeidehaus, An der Kirche 3, 30890 Barsinghausen OT Hohenbostel

 

08.11.2014 - 08.11.2014

Beginn: 15:30

Ende: 17:30

Ort: Evangelischen Gemeidehaus, An der Kirche 3, 30890 Barsinghausen OT Hohenbostel

Preis: 0€


Es werden mitwirken:
- "Roland und Antje Foresta" 
- "Dennis Zimpel" 
- "Männerchor Bredenbeck v. 1865"
- "Dreigestirn"
- "Jürgen Albrecht"
- "Vollmilchnuss + Siegfried Dalmer"
- "Rainer Thon"

Samstag, 8. November 2014

Laternenumzug Ronnenberg

Feuerwehrhaus, Bauernwiesenweg, 30952 Ronnenberg

 

08.11.2014 - 08.11.2014

Beginn: 17:00

Ende: 20:00

Ort: Feuerwehrhaus, Bauernwiesenweg, 30952 Ronnenberg

Preis: 0€


Die Jugendfeuerwehr Ronnenberg veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Laternenumzug. Musikalisch begleitet wird der Umzug vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg.
Für das leibliche Wohl wird auch dieses Jahr gesorgt!
Im Anschluss findet eine Wettbewerb statt, bei der „die schönste selbst gebastelte Laterne“ einen Preis bekommt.

Samstag, 8. November 2014

Konzert: „Lux vivens“

Klosterkirche Barsinghausen, Mont-Saint-Aignan-Platz, 30898 Barsinghausen

 

08.11.2014 - 08.11.2014

Beginn: 18:00

Ende: 19:00

Ort: Klosterkirche Barsinghausen, Mont-Saint-Aignan-Platz, 30898 Barsinghausen

Preis: 0€


Der Eintritt ist frei.

Die Frauenschola „Lux vivens“ hat ihren Namen „Lebendiges Licht“ einer Antiphon (De Angelis) der Mystikerin Hildegard von Bingen entnommen. Es ist ein von Hans-Dieter Karras gegründetes Spezialensemble für Gregorianischen Gesang und insbesondere der Musik von Hildegard von Bingen. Dabei wird versucht, das lebendige Licht auch zu einer Lebendigen Musik werden zu lassen. Dabei ist Kantor Karras stark von der Kölner Sängerin und Hildegard Expertin Maria Jonas (Ars Coralis Köln) geprägt, die wiederum aus dem bedeutenden Ensemble Sequentia Köln hervorging. Mittelalterliche Praktiken wie der „Bordungesang“ und das „Drohnen“ – auf einem Ton gesungene Vokale des Textes – werden dabei ebenso eingesetzt, wie der dezente Anteil Mittelalterlicher Instrumente, u.a. Nyckelharpa, Regal, Gemshorn. Die aus Laiensängerinnen bestehende Schola arbeitet seit etwa 12 Jahren intensiv an dieser Musik und ist – wie das diese spirituelle, liturgische Musik geradezu herausfordert – auch zu einer starken Gemeinschaft zusammengewachsen.
 

Samstag, 8. November 2014

Konzert: CATENA

ASB- Bahnhof, Berliner Str. 8, 30890 Barsinghausen

 

08.11.2014 - 09.11.2014

Beginn: 20:00

Ende: 02:00

Ort: ASB- Bahnhof, Berliner Str. 8, 30890 Barsinghausen

Preis: 0€


Eintritt: 8 Euro
Die außergewöhnlich einmalige Rockband Viva CATENA kehrt nach einem Jahr kaum auszuhaltender musikalischer Abstinenz in den ASB-BAHNHOF-BASCHE zurück, um die schmachtende Fan-Gemeinde endlich von den Qualen und der Pein der Enthaltsamkeit der letzten Monate zu erlösen!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Drucken
Spenden
Amazon

 

 

 

 

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code