Druckversion

Tipps & Termine

Terminkalender:

Freitag, 24. Oktober 2014

Konzert: QUO

Muuh!-Theater, Egestorfer Straße 3, 30890 Barsinghausen

 

24.10.2014 - 24.10.2014

Beginn: 21:00

Ende: 23:59

Ort: Muuh!-Theater, Egestorfer Straße 3, 30890 Barsinghausen

Preis: 0€


Seit  ca. 50 Jahren rocken sie um die Welt: STATUS QUO, der Inbegriff von Boogie und Rock ´n´ Roll. Lange Mähne, Blue Jeans und Turnschuhe, so kennt man die Band um Francis Rossi und Rick Parfitt. Die Hamburger Status Quo-Cover Band QUO steht ihren Vorbildern in nichts nach. Mit hunderten Auftritten haben die vier Jungs bewiesen, dass die Musik der Boogie-Veteranen aus England stets ein denkwürdiges Ereignis ist.
 
Angefangen hatte die ganze Sache Ende 1987 als simpler Spaß. Im Übungsraum spielten QUO "mal nebenbei" ein paar Status Quo -Titel. Schon waren sie mit dem Virus Typ SQ infiziert, gegen den es bis heute kein Gegenmittel gibt. Die offizielle Gründung von QUO fand dann mit der ersten Probe im Februar 1988 statt.
Innerhalb kürzester Zeit hatte die Band Ende der Achtziger bereits zahlreiche Konzerte in vielen Clubs hinter sich, so z.B. in Hamburg in der "GROSSEN FREIHEIT 36", dem "DOCK´S", dem "LOGO", auf Open Airs, Discotheken, auf Stadtfesten deutschlandweit,  später auch im inner- und außereuropäischen Ausland.
 
Seit  den Neunzigern ist QUO ein fester Bestandteil vieler Oldie-Nächte, auf denen sie mit STATUS QUO-Klassikern wie "Rockin´ all over the world" / "Whatever you want" / "Down Down" / "Caroline" / "The Wanderer" in druckvollen Konzerten das junge, das jung gebliebene und das ältere Publikum begeistern.  Die Beständigkeit der Band, die seit ihrer Gründung in immer derselben Besetzung auftritt, und der von der Bühne ausgestrahlte Spaß machen QUO zu einer einzigartigen Party-Band.
 
Da QUO als Coverband keine Copyrights an den Titeln hat, gibt es auch keine Tonträger zu kaufen. Wer QUO erleben möchte, muss sich also zu einem ihrer Auftritte begeben und wird als STATUS QUO-Fan nicht enttäuscht werden.
 
VVK: 18 Euro, Abendkasse 21 Euro

Samstag, 25. Oktober 2014

Kunsthandwerkausstellung: " Herbstrausch"

Spritzenhaus-Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten e.V., Hirtenstraße 6, 30974 Wennigsen

 

25.10.2014 - 25.10.2014

Beginn: 10:00

Ende: 18:00

Ort: Spritzenhaus-Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten e.V., Hirtenstraße 6, 30974 Wennigsen

Preis: 0€


-Überraschendes in Formen und Farben -
Eröffnung am 20.9. mit einer Vernissage um 11 Uhr (Ausstellung an diesem Tag bis 16 Uhr geöffnet)
Öffnungszeiten:
Dienstag-Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr
Dienstag-Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag, 25. Oktober 2014

Calenberger Landsommer: Herbstwanderung auf bergmännischen Spuren

Bahnhof Egestorf (Waldseite), 30890 Barsinghausen OT Egestorf

 

25.10.2014 - 25.10.2014

Beginn: 14:15

Ende: 16:45

Ort: Bahnhof Egestorf (Waldseite), 30890 Barsinghausen OT Egestorf

Preis: 0€


Thematik: König Wilhelm Stollen, Eisenbahner Stollen, Egestorfer Stollen; Zechenhaus Kniggenbrink
Hinweis: Festes Schuhwerk ist angeraten.
Preis / Pers.: 3,50 Euro
Anmeldung: Ursula Schönemann, Tel.  0 51 05 - 8 35 31 oder 01 63 - 163 44 70

Sonntag, 26. Oktober 2014

Konzert: Feuerwerk der Musik

Marie Curie Schule, Am Sportpark, 30952 Ronnenberg

 

26.10.2014 - 26.10.2014

Beginn: 16:00

Ende: 19:00

Ort: Marie Curie Schule, Am Sportpark, 30952 Ronnenberg

Preis: 0€


Mit einem großen Gemeinschaftskonzert wird der Feuerwehrverband Region Hannover e.V. am Sonntag, 26. Oktober  eindrucksvoll beweisen, dass die Feuerwehren nicht nur fit sind im Retten, Löschen, Bergen und Schützen, sondern auch hervorragend musizieren. Gleich vier Feuerwehrmusikzüge mit rund 150 Musikerinnen und Musiker werden ab 16.00 Uhr (Einlass 15.00 Uhr) in der Marie-Curie-Schule im Ronnenberger Ortsteil Empelde ein Feuerwerk der Musik abbrennen.

Gleich drei Blasorchester kommen aus dem Calenberger Land. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Langreder mit dem Nachwuchsorchester MusicTrain unter der Leitung von Miroslav Michnev, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Leveste unter der Leitung von Armin Berlich und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Linderte unter der Leitung von Peter Werth. Auch das Regionsorchester des Feuerwehrverbandes Region Hannover e.V. (Leitung Dieter Hoffmann) mit Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen Feuerwehrmusikzügen der gesamten Region Hannover trägt seinen Teil zum musikalischen Feuerwerk bei.

Das vorbereitete Programm bietet eine große Vielfalt traditioneller und moderner Blasmusik. Vom deutschen Steigermarsch über den US-amerikanischen Traditionsmarsch Valley Forge und Egerländer Klängen geht die Palette hin zu einem Medley der bekanntesten Les Humphries-Meldodien, Michael Jacksons Heal the World und eine Zusammenstellung der größten Erfolge von Supertramp, um nur einige Titel zu nennen.

Karten für das Konzert in der Aula der Marie-Curie-Schule in Empelde, das durch die Technik AG der Schule unterstützt wird, gibt es an der Tageskasse und im Vorverkauf bei den beteiligten Musikzügen und beim Regionsstabführer Rüdiger Finze (Tel. 05045 1290).
Musikzug FF Langreder – Sascha Arlt (Tel. 05105 81980)
Musikzug FF Leveste – Matthias Mötje (Tel. 0160 8851692)
Musikzug FF Linderte – Christian Haberstroh (Tel. 05109 562464)

Sonntag, 26. Oktober 2014

Ein-Personen-Stück: "Camille Claudel"

Spritzenhaus-Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten e.V., Hirtenstraße 6, 30974 Wennigsen

 

26.10.2014 - 26.10.2014

Beginn: 19:00

Ende: 22:00

Ort: Spritzenhaus-Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten e.V., Hirtenstraße 6, 30974 Wennigsen

Preis: 0€


dramatisch verkörpert von Sibylle Dorde. Weitere Informationen unter www.spritzenhaus-wennigsen.de

Seite: 1 | 2 | 3 | 4

Drucken
Spenden
Amazon

 

 

 

 

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code