Druckversion

Tipps & Termine

Terminkalender:

Freitag, 26. September 2014

Petrus Miteinander: Lieder und Geschichten am Feuerkorb

Petrigarten, Hans-Böckler-Str., 30890 Barsinghausen

 

26.09.2014 - 26.09.2014

Beginn: 19:00

Ende: 22:00

Ort: Petrigarten, Hans-Böckler-Str., 30890 Barsinghausen

Preis: 0€


Am Feuerkorb wollen wir unseren nächsten Abend vom Petrus Miteinander verbringen. Zum  gemeinsamen Singen, Geschichten hören und in gemütlicher Runde Bratwurst grillen laden wir ganz herzlich ein.
Bei schlechtem Wetter werden  wir für eine Alternative in den Räumlichkeiten  sorgen.
Achtung Terminänderung: Diese Veranstaltung  findet nicht wie gewohnt am Donnerstag statt sondern am Freitag, den 26. September statt.
 
 

Freitag, 26. September 2014

Niedersächsische Musiktage: "Konzert "Glückauf!"

Zechensaal, Hinterkampstraße, 30890 Barsinghausen

 

26.09.2014 - 26.09.2014

Beginn: 19:30

Ende: 23:00

Ort: Zechensaal, Hinterkampstraße, 30890 Barsinghausen

Preis: 0€


„Glückauf!“ ist mehr als nur ein alter Bergmannsgruß; er steht neben dem Wunsch nach einem guten Fund und der unversehrten Rückkehr aus dem Stollen auch für den Glauben an die immerwährende Möglichkeit, dass man sich trotz Pech und Schicksalsschlägen immer wieder aufrappeln kann. Die Niedersächsischen Musiktage nehmen diesen traditionsreichen Gruß am Freitag, 26. September, um 19.30 Uhr zum Ausgangspunkt für ein Konzert im Zechensaal mit der belgischen Noord-Limburgse Brassband, dem Solo-Trompeter Jeroen Berwaerts und dem dem Schauspieler Ulrich Pleitgen. Dieser liest zur Einstimmung in die Bergwerksatmosphäre den Text „Tief unter dem Deister“ von Hermann Löns. Natürlich muss in dieser Umgebung eine Blaskapelle zum Thema Glück von der Partie sein: Die Noord-Limburgse Brassband wird gemeinsam mit ihrem Landsmann, dem Solo-Trompeter Jeroen Berwaerts, in der passenden Kulisse des Besucherbergwerks auftreten. Denn Bergleute und Blaskapellen gehören eng zusammen: Wer Mitte der 1990er Jahre den britischen Film „Brassed Off“ sah, wird sich erinnern, mit welcher Inbrunst die Kumpel Trompete, Posaune und Tuba bliesen und so der Schließung ihrer Zeche trotzten. Als Verbeugung vor den tapferen Bergleuten aus England gibt es Ausschnitte aus dem Film „Brassed Off“.
 
Die Niedersächsischen Musiktage werden veranstaltet von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung in Zusammenarbeit mit den Sparkassen in Niedersachsen und örtlichen Mitveranstaltern. In Barsinghausen sind die Stadtsparkasse und Calenberger Cultour & Co an der Organisation des Konzerts beteiligt. „Wir sind froh, dass CC & Co uns so unterstützt“, sagte Stadtsparkassen-Marketingchef Martin Wildhagen.
 
Die Eintrittskarten zu Preisen zwischen 13 und 28 Euro gibt es ab sofort bei:
 
- 0800/45 66 54 00 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
 
- Bücherlädchen - Barsinghausen
- Büro & Co. - Barsinghausen
- Reisecenter Gehrden – Gehrden
 
Weitere Informationen zu dem gesamten Programm gibt es unter www.musiktage.de.
 

Freitag, 26. September 2014

Kulturzelt: Konzert: MCG Gehrden Big Band & Fette Hupe

Kulturzelt, Ottomar-von-Reden-Park, Parkstraße, 30989 Gehrden

 

26.09.2014 - 26.09.2014

Beginn: 20:00

Ende: 23:00

Ort: Kulturzelt, Ottomar-von-Reden-Park, Parkstraße, 30989 Gehrden

Preis: 0€


Das Doppelkonzert mit der Fetten Hupe bildet den krönenden Abschluss eines Förderprojekts, das durch Workshops, Probenarbeit und das gemeinsame Konzerterlebnis im Kulturzelt Gehrden Einblicke in die Arbeit echter Jazzmusiker gewährt.
 
Big Band des Matthias-Claudius-Gymnasiums in Gehrden, Leitung: Felix Maier
 
Seit ihrer Gründung 1992 gehören Swing, Latin, Soul und Pop mit dem Schwerpunkt regionale Arrangeure und junge Komponisten zu ihrem Repertoire sowie Workshops mit regionalen Künstlern und Doppelkonzerte mit anderen Bigbands – ein erstes Highlight in diesem Jahr war das Doppelkonzert mit der NDR Bigband im Februar.
 
www.mcg-gehrden.de
 
Die Fette Hupe Hannover hat sich seit ihrer Gründung im Juni 2009 zweifelsohne zu einer „der umtriebigsten und beliebtesten Bigbands der norddeutschen Jazzlandschaft“ (Fachmagazin Sonic 02/2012) entwickelt. Das Ensemble ist besetzt mit absoluten Hochkarätern der hannoverschen Jazzszene. Durch die Zusammenführung verschiedener Musikergenerationen der Region hat der moderne Big-Band-Jazz in Hannover und ganz Norddeutschland eine neue, einzigartige Stimme. Das künstlerische Konzept des Orchesters besteht aus einer Zusammenführung zeitgenössischer Musik für Jazzorchester und der traditionellen Big-Band-Musik im Stil der Club-Bigbands wie z.B. dem „Village Vanguard Orchestra“ (früher „Thad Jones/Mel Lewis Orchestra“).
 
www.fettehupe.de

Samstag, 27. September 2014

Kunsthandwerkausstellung: " Herbstrausch"

Spritzenhaus-Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten e.V., Hirtenstraße 6, 30974 Wennigsen

 

27.09.2014 - 27.09.2014

Beginn: 10:00

Ende: 18:00

Ort: Spritzenhaus-Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten e.V., Hirtenstraße 6, 30974 Wennigsen

Preis: 0€


-Überraschendes in Formen und Farben -
Eröffnung am 20.9. mit einer Vernissage um 11 Uhr (Ausstellung an diesem Tag bis 16 Uhr geöffnet)
Öffnungszeiten:
Dienstag-Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr
Dienstag-Freitag: 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag, 27. September 2014

Calenberger Landsommer: Kloster Wennigsen - einst und jetzt

Turm der Klosterkirche, Klosteramthof, 30974 Wennigsen

 

27.09.2014 - 27.09.2014

Beginn: 13:00

Ende: 14:30

Ort: Turm der Klosterkirche, Klosteramthof, 30974 Wennigsen

Preis: 0€


Thematik: Alte Spuren in der Klosterkirche, ein Blick hinter die hohen Mauern des Klosters Wennigsen, Wandel des Klosterlebens im Laufe der Jahrhunderte
Preis / Pers.: 3,50 Euro
Anmeldung: Constanze Kanz, Tel. 0 51 09/ 6 33 50 oder 01 76 - 61 20 17 38

Seite:

« zurück
Seite:
weiter »

Drucken
Spenden
Amazon

 

 

 

 

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code